|
|
|
|
|
| Impressum

Radio- und Kunstprojekt:
"Wahrzeichen der Stadt Mönchengladbach" mit Schülern der Klasse 6d
  der Gesamtschule Espenstraße

(Sendungen vom 22.05.2011 - 24.07.11 - 21.08.2011)

Die Gesamtschule Espenstr. ist die erste Gesamtschule (1986), die vor 25 Jahren gegen erheblichen Widerstand in Mönchengladbach gegründet wurde. - Das ist ein Grund zum Feiern!

Herr Peter Blomert leitet seit 10 Jahren die Schule und Herr Gerd Schaeben, der von Anfang an dabei war und die Realisation der Schule politisch mit entschieden hat, ist der didaktische Leiter.
Die Schule ist mit über 1300 Schülern die größte in der Region Mönchengladbach.

 
Gerd Schaeben u. Peter Blomert
    Gerd Schaeben u. Peter Blomert
Dass in diesem Jahr 2011 wieder 50% der Schüler abgewiesen werden mussten, zeigt, wie dringlich Gesamtschulplätze gebraucht werden. Sechs Gesamtschulen gibt es derzeit in Mönchengladbach/ Rheydt . Die Nachfrage ist weiterhin groß.


Es geht um ein integratives Schulwesen, das weiter ausgebaut werden muss.

Zunächst sind 25 Jahre Gesamtschule Espenstraße ein Grund zum Feiern. Mit einem Rahmenprogramm, Beiträgen und Veranstaltungen wird der Anlass begleitet..
Unter anderem gibt es dazu das fächerübergreifende Schulprojekt in Kunst- und Mediengestaltung.



Wahrzeichen in MG - Spurensuche - Schülerreporter unterwegs

ein fächerübergeifendes Schulprojekt in Zusammenarbeit mit Schülern und Lehrern
der Gesamtschule Espenstr. 21, MG - gefördert von der LFM (Landesanstalt für Medien) “
Leitung des Schulprojektes
:
Hans Werner Knorr, Dozent und Kunstlehrer, (Niersradio )
Jörg Tomzig, Medientrainer Schul- und Jugendprojekte, (Niersradio )
Gertrud Thelen-Marzouk, Ute van den Berk, (Klassenlehrerinnen 6d der Gesamtschule)


Gesamtschule Espenstraße
Thema: Wahrzeichen Mönchengladbachs aus der Sicht einer 6. Klasse.
Was sind Wahrzeichen?
Wie entstehen sie und welcher Art sind sie?
Im Allgemeinen sind sie Erkennungszeichen einer Stadt, einer Region oder einer Landschaft. Sie sind symbolisch und können wissenschaftlicher, künstlerischer, wirtschaftlicher, ideeller und/oder naturalistischer Art sein.
Schüler der 6. Klasse entdecken und erforschen bedeutende Wahrzeichen aus ihrer Heimatstadt Mönchengladbach und entwickeln daraus ein Kunstprojekt mit einer Radiosendung, die im Lokalradio 90.1 MHz ausgestrahlt wird.

Abteiberg
Bedeutende Wahrzeichen der Stadt MG sind z.B. der Wasserturm, der Abteiberg, das Museum Abteiberg, die Kaiser Friedrich Halle, das Münster, Schloss Rheydt, usw.

Zielsetzung ist die Sensibilisierung und Wahrnehmung für die bedeutenden Kennzeichen ihrer Heimatstadt und die kreative Umsetzung der Thematik in Kunst und Medien - Radiosendung.


Wasserturm von:
Regina,
Maike u.
Angelina

Einige Projektergebnisse zum
Thema "Wahrzeichen" der Klasse 6d


Klasse 6d beim Besuch des Museums Abteiberg


Klasse 6d beim Besuch des Borussen-Stadions

       

Gideon, Sebastian, Angelina und Simon

Marcel und David


Melih, Tareg und Marlon


Maike M., Angelina W.,


Justin, Simon und Giuliano



Die 6d übt den selbst getexteten
Rap-Schulsong-mp3

© Bild u. Text: H.W. Knorr - Juli 2011

 

 


Zurück



     

©  Atelier Knorr-Kleine  -  Mönchengladbach 2000-2007  -  Stand 25.06.2012

 

25.06.201225.06.201225.06.2012