|
|
|
|
|
| Impressum

Zur Ausstellung "Immer wieder Kunst in der City Reydt"
(Sendung vom 18.01.2007)

am Kleinen Marienplatz - Stresemannstr. 14

Das Kunstprojekt ist auf zwei Etagen von über 600 m² von einer Gruppe Bildender Künstler aus Mönchengladbach realisiert worden. Die Räumlichkeiten, die vom Citymanagement dafür beschafft worden sind, wurden für die Ausstellungsdauer vom 2.12. - 17.12.2006 zu einer temporären Galerie umfunktioniert.

Ausstellungsraum 2

Das Repertoire reicht von der Malerei über Fotografie bis hin zu Mode Repräsentationszeichnungen.
Unterschiedlichste Werke, von der gestischen Abstraktion bis hin zur symbolisch, beschreibenden Kunstart, werden von professionellen Bildenden Künstlern präsentiert.

- Hans Werner Knorr (Malerei - Grafik)
- Will Albertz (Bildhauerei - Fotografie)
- Uli Martin (Malerei - Grafik)
- Anne Knorr-Kleine (Malerei)
- Eva Wysmalek (Modepräsentationszeichnungen)
- und andere

Ausstellungsraum 1

Eine Kunst, die nicht nur aus der launenhaften Zufälligkeit entsteht, sondern auch von künstlerischen Konzeptionen getragen wird, die eine auf Wissen basierende Fertigkeit widerspiegelt, um damit Inhalte zu transportieren, ist das Anliegen dieser qualitätsorientierten Ausstellung.
Eine Kunst zum Ausdruck zu bringen, die Würde ausstrahlt und auch ästhetizistische Aspekte beinhaltet, ist ebenfalls bedeutsam.
© Text u. Bild - H. W. Knorr 2006            

Plakat zur Ausstellung

 



Ausstellungsraum 2

Ausstellungsraum 2


Zurück

 


     

©  Atelier Knorr-Kleine  -  Mönchengladbach 2000  -  Stand 13.01.2012

 

13.01.2012