|
|
|
|
|
| Impressum

Thei Voragen, ehemaliger Direktor Museum Van Bommel van Dam (Venlo)
(Sendungen vom 25.04.2010 und 18.07.2010)

Den meisten Mönchengladbachern ist Venlo vor allem als Shopping Stadt bekannt und weniger als Stadt mit interessanter Kunst – Kultur, Natur und Architektur. Bis 2003 war der Niederländer Thei Voragen Direktor des van Bommel van Dam Museums in Venlo und er ist bestens vertraut mit der Kulturstruktur der deutsch-niederländischen Grenzstadt.
Der ehem. Direktor äußert sich zum Museum, zur Kulturarbeit des Museums im Euregio Raum und zur Kunst - Kultur der Stadt Venlo.
1971 wurde das Museum als Präsentationsraum für moderne bildende Kunst eröffnet und konzentriert sich seitdem primär auf die Kunstentwicklungen in den Niederlanden nach dem 2. Weltkrieg. Es bietet den Künstlern aus Limburg und der Euroregion ein Forum. Das vom Sammlerehepaar van Bommel van Dam gegründete Museum hat für die Kunst-Kulturregion einen bedeutenden Stellenwert.

Thei Voragen
Thei Voragen

Auch das Projekt "CROSSART- Route moderne Kunst", das Kunst, Natur und Architektur in der Grenzregion Niederrhein / Niederlande präsentiert, ist ein Kooperationsprojekt mit 10 ausgewählten Museen, zu denen auch das Museum Abteiberg (Mönchengladbach) und das Van Bommel van Dam (Venlo) gehören.
© Text und Fotos - H. W. Knorr - 2010

Mehr Infos unter: www.vanbommelvandam.nl

 


Zurück



     

©  Atelier Knorr-Kleine  -  Mönchengladbach 2000-2007  -  Stand 13.01.2012